Verfasst von Helga Ackermann. Veröffentlicht in Daten und Fakten

 

 fasching 2021

Anmerkung: Die Akteure waren für 20 Sekunden für ein Foto zusammengestanden.

An den närrischen Tagen durften die Kinder der Notbetreuung in der Erftal-Grundschule verkleidet in die Schule kommen. Corona-gerecht wurde die Polonaise durch das Schulhaus mit einem Seil, bei dem sich alle in ein-einhalb Meter Abstand festhielten geführt. Anschließend gab es einige Spiele, natürlich eine "Faschingsdisco" und am Ende für alle Nudel mit Tomatensoße und Minikrapfen. Sichtlich aufgelebt hatten die Schülerinnen und Schüler bei diesem etwas anderen Alltag in dieser "kontaktarmen"  Zeit. 

 

Christine Rüttiger

Drucken